Art des Artikels
Blogeintrag
Autor
hmiska

Dem Moos auf die Pelle gerückt

Bild
Freie Schlagwörter
Lehmmuseum
Reetdach
Kurzer Anrisstext

Zum Abschluss der Saison bekam das Reetdach des Lehmmuseums in Gnevsdorf eine Schönheitskur.

Haupt-Inhaltsfeld

Mit einem Laubbesen rückte der mit dem Netzwerk "Der Nordosten baut Grün" verbundende Andreas Breuer vom Ökologischen Baustoffhandel in Wangelin dem Moos auf die Pelle. Frisch gereinigt fliesst das Regenwasser wieder besser ab, wodurch das Dach länger hält. Während der Winterruhe kann das Lehmmuseum auf anfrage [at] lernpunktlehm.de (Anfrage) besichtigt werden.