Art des Artikels
Blogeintrag
Author
meschenbach

Europäischer Lehmbautag 2024/ European Earth Building Day 2024

Hanf-Kalk-Spritztechnik – Nachhaltiges Bauen für die Zukunft
Bild
Themen
Bauen mit Hanf/Kalk/Tadelakt
Freie Schlagwörter
Europäischer Lehmbautag
Kurzer Anrisstext

Lehm, Stroh, Kalk und Hanf: Die Baustoffe der Bauwende

Die Bauwende ist in vollem Gange und nachhaltige Baustoffe wie Lehm, Stroh, Kalk und Hanf rücken immer mehr in den Fokus. Diese Materialien sind nicht nur ressourcenschonend, sondern auch energetisch effizient. Besonders interessant sind Mischungen aus Hanfschäben und Kalk, die ideale Eigenschaften für die Wärmedämmung bieten.

Haupt-Inhaltsfeld

Hanf-Kalk-Spritztechnik: Effizient und Nachhaltig

Die Hanf-Kalk-Spritztechnik ist ein innovatives, maschinengängiges Verfahren, bei dem der Dämmstoff in einem Arbeitsgang effizient aufgespritzt wird. Diese Technik ist in Frankreich seit über 25 Jahren etabliert und bekannt als Hanf-Kalk- oder Hanf-Lehm-Einblasdämmung. Auch in unserem Kursprogramm der Europäischen Bildungsstätte für Lehmbau ist das Bauen mit Kalk und Hanfkalk seit Jahren ein fester Bestandteil.

Europäischer Lehmbautag 2024: Einblicke und Praxis

Beim Europäischen Lehmbautag 2024 am 20. Juli 2024 wird das Thema Hanfkalk umfassend beleuchtet. Das Vortragsprogramm am Vormittag führt in die Thematik ein, mit Gastredner Mario de Greef von SAS EUROPE PROJECTION, der die Erfahrungen aus Frankreich präsentiert. Am Nachmittag demonstriert die Firma Lehm & Bau, unter der Leitung von Thomas Kretschmar, das Dämmspritzverfahren praktisch an einer Holzständerwand.

Technische Details der Hanf-Kalk-Spritztechnik

Bei diesem Verfahren werden Hanfschäben und das verflüssigte Bindemittel in eine speziell entwickelte Spritzmaschine gepumpt. Die Komponenten werden häufig erst direkt vor der Spritzdüse vermischt. Aufgrund der technischen Anforderungen unterscheidet sich die Zusammensetzung der Komponenten vom In-situ-Verfahren. Der Hanfkalk wird durch Luftdruck auf die Schalung gespritzt, wo er haftet und zugleich verdichtet wird, sodass mehrere Schichten in einem Arbeitsgang aufgetragen werden können. 

Begleitprogramm und praktische Vorführungen

Dr. Norbert Hoepfer vom Hanfbaukollektiv und der Deutschen Hanfakademie zeigt im Begleitprogramm die Fertigung von Lehm-Hanfsteinen.

Zudem führt Architektin Birke Feheri durch die Lehm- und Strohbauten des Wangeliner Gartens.

Networking - Austausch - Angebote

Am Vorabend des Lehmbautags gibt es ab 19 Uhr eine Führung und einen Vortrag zur Sonderausstellung im Lehmmuseum Gnevsdorf über buddhistische Wandmalereien im Himalaya.

Nach dem offiziellen Programm des Lehmbautags lädt die Bildungsstätte zu einem gemütlichen Abend mit Grill und Pizza aus dem Lehmbackofen ein. Nutzen Sie die Gelegenheit zum Austausch und Networking.

Diese Veranstaltung wird durch das Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie Mecklenburg-Vorpommern und die Norddeutsche Stiftung für Umwelt und Entwicklung (NUE) unterstützt.

Verpassen Sie nicht diese einzigartige Gelegenheit, mehr über nachhaltiges Bauen mit Hanf-Kalk zu erfahren und praxisnahe Einblicke zu gewinnen!

Anmelden können Sie sich auf unserer Webseite unter: www.lernpunktlehm.de .

Eine Teilnahmegebühr erfolgt als Selbstkostenbeitrag in Höhe von €65,- incl. Mittagessen.

Vielen Dank dafür!