Art des Artikels
Blogeintrag
Autor
BWolff

Moor and more

Paludi Tinyhouses aus nachwachsenden Rohstoffen
Bild
Freie Schlagwörter
Moor
Tiny house
Rohrkolben
Dämmung
Typha
CO2
Kurzer Anrisstext

Wir haben ein mobiles Tinyhouse aus Moorbaustoffen gebaut

Haupt-Inhaltsfeld

 –  mit möglichst vielen nachwachsenden Rohstoffen aus wiedervernässten Mooren. Um zu zeigen, dass Klimaschutz gut aussehen kann und Spaß macht. Paludikultur nennt man den Anbau dieser Rohstoffe. Die Wiedervernässung von trockengelegten Mooren trägt erheblich zur Senkung des CO2-Austoßes bei und hilft die Klimaerwärmung zu bremsen. Das Ziel ist, Paludikultur zu einem integralen Bestandteil von Klimaschutz und Landwirtschaft werden zu lassen und die Nutzbarkeit nasser Moore erfahrbar zu machen.

hier findet ihr einen Film zum Projekt

Das Tinyhouse ist ein Projekt des Greifswald Moor Centrums

https://moor-and-more.de/